Luft und Hiebe

„Sometimes I sit alone under the stars and think of the galaxies inside my heart and truly wonder if anyone will ever want to make sense of all that I am.“ — Christopher Poindexter Ich hatte nie gedacht, dass für mich jemand unentbehrlich werden kann, der meinen Alltag noch verkompliziert. Doch das Leben wusste es […]

Babyschritt-Geschwindigkeit

I sold my hands for food, so please feed me. Wenn wir schon die Tabus nicht loswerden, dann zumindest ein paar Gedanken dazu. Schaue ich mich um, kann ich ungefähr eine psychosomatische Krise entdecken, die heute salonfähig ist, und das ist das Burn-out. Dass uns ein klassisches Erschöpfungssyndrom vergleichsweise wenig von unseren Mitmenschen entfremdet, liegt […]

Oh, why – welcome to my therapy!

All I know is that I should. So. Schön, schön … Du bist hier, ich bin hier … … Und jetzt? Nein! Ich bin vergeben. Tss, tss. Aber ich habe das Gefühl, dass dieser Blog eine Erklärung braucht. Warum existiert er? Dinge, die keinem Zweck dienen, sind Zeitverschwendung. Finden wir. Denn wenn wir von irgendwas […]

INFJ

It’s the stupid details that my heart is breaking for. INFJ ist — wie alle Bezeichnungen der sechzehn Persönlichkeitstypen des MBTI — ein Akronym, das sich aus den Funktionen zusammensetzt, die eine Person vorwiegend benutzt: Introversion oder Extraversion, Intuition oder Sensorik, Denken oder Fühlen, Perception (= Wahrnehmung) oder Judgement (= Beurteilung). Klingt kompliziert. Was bedeutet das für mich? […]

Oops, wrong planet …

For every sadness I deny, I feel a chance inside me die. Achtung, Grenze. Hast du deine Karte verkehrt herum gehalten? 😉 Dieser Blog ist so gut versteckt, dass er nur von denen gefunden wird, die ihn nicht suchen. Aber ich bin froh, dass du da bist. Hier hast du einen Keks. Noch ein paar […]